5 Tipps, wie Sie Neu- und Bestandskunden profilen

2018-07-11T13:57:55+00:0007. Februar 2018|

Industrie 4.0, Disruption, Technisierung, Globalisierung und künstliche Intelligenz. Diese Begriffe bedeuten alle Eines: Veränderung. Für starre Unternehmen und festgefahrene oder an alten Gewohnheiten haftende Verkäufer wird es immer schwerer, sich mittels klassischer Kompetenzen wie Know How, Informationsvorsprung, Erfahrungen und Spezialisierung einen Wettbewerbsvorteil zu sichern.

Artikel auf vertriebsmanager.de lesen